Sie suchen Ihre Apps? Klicken Sie auf das Konto-Symbol in der oberen rechten Ecke dieser Seite.

Topcon Scanner IP-S3 gewährt Datenerfassung bei normaler Fahrgeschwindigkeit

Mapping durchführen, Daten extrahieren, Ergebnisse liefern – ganz einfach

Hero Image

Datenerfassung ohne Verkehrsunterbrechung

Das mobile Mapping-System erzeugt unter Verwendung des IP-S3 Scanners von Topcon extrem dichte, präzise Punktwolken in Kombination mit hochaufgelösten Panoramaaufnahmen in einer kompakten, leichten und bedienerfreundlichen Lösung.

Im IP-S3 Positionierungssystem sind eine Inertiale Messeinheit (IMU), ein GNSS-Empfänger (GPS und GLONASS) und ein Fahrzeug-Wegstreckenzähler integriert. Das System liefert präzise Daten zu Positionierung und Orientierung in einem dynamischen Umfeld.

 

Der rotierende LiDAR-Sensor erfasst die Umgebung mit einer Frequenz von 700.000 Pulsen pro Sekunde. Während jeder Rotation decken die 32 internen Laser einen vollständigen 360°-Bereich um das System ab. Jeder Laser arbeitet dabei mit einem leicht versetzten Abtastwinkel. Die durch Hindernisse oder tote Winkel entstehenden Lücken in der Punktwolke werden auf diese Weise minimiert, was den Einsatz mehrerer Scanner überflüssig macht.

 

Das digitale Kamerasystem des IP-S3 mit sechs Objektiven liefert hoch aufgelöste sphärische 360° Aufnahmen, mit denen Geländemerkmale leicht zu erfassen sind. Mit der Software Mobile Master Office lassen sich alle Trajektorien, georeferenzierten Scans und Aufnahmen nachbearbeiten.

  • Schlüsselfertige, integrierte Lösung
  • Extrem kompaktes Design
  • Minimierung von Scanschatten durch Mehrfachlaser-Einsatz
  • Höchste Bedienerfreundlichkeit
  • Werkskalibrierung
  • Vollständige Integration von Aufnahmen und Punktwolken
Datenerfassung ohne Verkehrsunterbrechung

Mapping-Workflows beschleunigen

Die mobilen Mapping-Systeme von Topcon sind die ideale Lösung, wenn Sie in kurzer Zeit enorme Datenmengen sammeln müssen. Da das Datenerfassungssystem mit den integrierten Sensoren (GNSS, Laserscanner, Kamera, IMU, Radsensoren) auf einem Fahrzeug befestigt wird, ist die eigentliche Messung bereits nach kurzer Zeit abgeschlossen. Sie fahren bei ganz normaler Geschwindigkeit die geplante Strecke ab, um Positionen, Fotos und Details aller Objekte am Straßenrand zu erfassen. Versehentlich nicht gemessene Punkte und zeit- sowie kostenintensive Nacharbeiten gehören der Vergangenheit an! Mit einer einfach zu bedienenden Office-Software können die Daten gesichtet, bearbeitet, projiziert und für ein GIS oder eine CAD-Software exportiert werden.

Verwandte Produkte

Aktuelle Informationen von Topcon