SmoothRide-Entwurf: Grundlagenschulung – Fahrbahnerneuerung

0 0

Erstellen neuer Daten für die Fahrbahnerneuerung

  • Öffnen Sie das Entwurfs-Menüband.
  • Klicken Sie in der Gruppe „Design View“ (Entwurfsansicht) auf Resurface (Fahrbahnerneuerung).
  • Klicken Sie auf New (Neu).
  • Wählen Sie alle Straßenlinien aus.
  • Drücken Sie die Taste Esc.
  • Wählen Sie den String aus, der die Achse darstellt.
  • Klicken Sie auf OK

Anpassen der Fahrbahnerneuerungsansicht

  • Öffnen Sie das Menüband mit den Einstellungen.
  • Alle Schaltflächen öffnen Anzeigeeinstellungen für Straßen.
  • Die Schaltflächen entsprechen den Registerkarten.
  • Änderungen werden auf unterschiedliche Weise dargestellt.
    • Trassierung – Planansicht
    • Profil – Profilansicht
    • Querprofil – Querprofilansicht
    • Fahrbahnerneuerung – mehrere Ansichten

Registerkarte „Alignment“ (Trassierung)

  • Wechseln Sie zur Registerkarte Alignment (Trassierung).
  • Aktivieren Sie Display Strings und Display Peg Alignment (Strings anzeigen, Pflocktrasse anzeigen)

Registerkarte „Profile“ (Profil)

  • Wechseln Sie zur Registerkarte Profile.
  • Stellen Sie eine große Anzeigetextgröße ein.
  • Geben Sie einen Überhöhungswert von 5.000 ein.

Registerkarte „CrossSection“ (Querprofil)

  • Wechseln Sie zur Registerkarte CrossSection (Querprofil).
  • Stellen Sie eine große Anzeigetextgröße ein.
  • Aktivieren Sie das Kontrollkästchen zur Anzeige des Quergefälles.
  • Geben Sie einen Überhöhungswert von 2.000 ein.

Registerkarte „Resurface“ (Fahrbahnerneuerung)

  • Deaktivieren Sie Show IPs near preferred spacing (SP in der Nähe des bevorzugten Intervalls anzeigen).
  • Aktivieren Sie Show IP comment (SP-Kommentar anzeigen).
  • Geben Sie die Asphaltdichte ein.
  • Geben Sie die Fräsdichte ein.
  • Klicken Sie auf OK

Anpassen der Fahrbahnerneuerungsansicht

  • Öffnen Sie das Menüband View (Ansicht).
  • Klicken Sie auf Show/Hide String (String ein-/ausblenden).
  • Klicken Sie auf Clear all (Alle löschen), um alle Strings zu deaktivieren.
  • Aktivieren Sie das Kontrollkästchen des Strings, der als Profilreferenz dienen soll (normalerweise die Achse).
  • Klicken Sie zum Schließen auf OK.
  • Treffen Sie eine Auswahl in der Profilansicht.
  • Klicken Sie in der Symbolleiste für die Fahrbahnerneuerung auf Show Slope Graph (Gefällediagramm anzeigen).
  • Klicken Sie doppelt auf die Gefällediagrammüberschrift.
  • Wählen Sie den Referenz-String aus.
  • Aktivieren Sie die im Diagramm anzuzeigenden Strings.
  • Klicken Sie zum Schließen auf OK.
  • Das Gefällediagramm zeigt die Beziehung der ausgewählten Strings zum Referenz-String in Gefälleprozent an, sodass Sie auf einen Blick Bereiche mit Kronen, Überhöhung und Übergängen erkennen können.