3D-MC: Grundlagenschulung – Menü „Ansicht“ (Übersicht)

Melden Sie sich bei myTopcon an oder registrieren Sie sich, um diese Seite anzuzeigen:

3D-MC: Grundlagenschulung – Menü „Ansicht“ (Übersicht)

Informationen zur Basisansicht

  • Je nach Aufgabe können Sie unterschiedliche Ansichten verwenden.
  • In diesem Beispiel ist die Draufsicht als Hauptansicht gewählt; sie zeigt, wo sich die Maschine im Projektareal befindet.
  • Der linke Höhenanzeiger ist als grafisches Band (Skala) für Ab- und Auftrag ausgeführt.
  • Das untere Fenster enthält eine Querprofilansicht mit weiteren Angaben, die besonders beim Arbeiten mit Trassen nützlich sind.

Neigungsdaten

Das Fenster mit Angaben zur Neigungssteuerung zeigt neben dem Systemstatus auch die Sollneigung an.

  • Falls ein Problem mit dem Topcon-Neigungssensor auftritt, wird der grüne Hintergrund rot eingefärbt.
  • Die 3D-Anzeige (grauer Text) zeigt an, ob der 3D-Modus aktiv ist.
  • Die 3D-Neigung (Zahl im grünen Feld unten rechts) zeigt die Sollneigung an diesem Projektstandort an.
  • Die A/M-Anzeige (schwarzes Feld unten rechts) leuchtet im Automatikmodus auf.

Höhendaten

Das Fenster mit Angaben zur Höhensteuerung enthält neben dem Systemstatus auch Informationen zur Höhe.

  • Bei einem Abriss der GPS- oder Funksignale wird der grüne Hintergrund rot eingefärbt.
  • Das GPS-Statussymbol (linker Pfeil) sieht je nach installiertem GPS anders aus.
  • Das Funkstatussymbol (rechter Pfeil) gibt an, dass die Funkverbindung aktiv ist. Ein X über dem Symbol weist auf ein Problem hin.

 

Das Fenster mit Angaben zur Höhensteuerung zeigt zwei digitale Werte an.

  • Der Höhenoffset (obere Zahl) ist die vom Maschinenführer eingestellte Höhe über oder unter der Entwurfs- bzw. Sollhöhe des Projekts.
    • Dieser Wert entspricht dem Band für Ab- und Auftrag.
  • der Höhenstatus (unterer Wert) gibt an, wie weit die Schneide vom eingestellten Höhenoffset entfernt ist.

Auswahlmöglichkeiten in der Basisansicht

Tippen Sie zum Anpassen der angezeigten Daten auf die Registerkarte „Ansicht“; Optionen für die verschiedenen Fenster (linkes, rechtes, unteres, Hauptfenster)o werden angezeigt.

Optionen für die Basisansicht

Das Menü „Anzeigeoptionen“ enthält weitere Einträge zum Anpassen der Darstellung von TIN- und Trassendaten sowie zum Einstellen der Anzeigeeinheiten.