Nährstoffmanagement

Volle Kontrolle
Ihrer Nährstoffe.

Steigende Betriebsmittelkosten, sinkende Erzeugerpreise
und vor allem die neue Düngeverordnung veranlassen
die Landwirtschaft dazu Nährstoffe gezielt einzusetzen,
wodurch ein betriebliches Nährstoffmanage
ment in der
Landwirtschaft unerlässlich geworden ist. 

Nährstoffmanagement in der Landwirtschaft.

Landwirtschaftliche Flächen sollen ertragssicher und gleichzeitig nachhaltig bewirtschaftet werden. Zu einem fundierten Nährstoffmanagement gehört unter anderem die Festlegung des Nährstoffbedarfes der Kulturpflanzen, die Stoffstrombilanz des betriebseigenen Wirtschaftsdüngers sowie eine betriebliche Düngebilanz. Eine besonders hohe Bedeutung kommt inzwischen der Ermittlung vorhandener Bodennährstoffe zu. Kein Schlag ist homogen und Überdüngung verursacht unnötige Kosten, während Unterversorgung Erträge verschenkt. Sensorgesteuerte Messtechnik und die darauf basierende teilflächenspezifische Applikation von Nährstoffen sind im Bezug auf die Ertragsoptimierung bei gleichzeitigem Umwelt- und Ressourcenschutz inzwischen unverzichtbar.

Testbericht im Magazin profi

Lesen Sie hier einen Testbericht über unseren NIRS-Sensor LMS-20.

NIRS für die Gülle-Ausbringung: Wie viele Nährstoffe enthält die Gülle oder der Gärrest? Topcon bietet jetzt ein herstellerunabhängiges und nachrüstbares NIRS-System an, das die Werte in Echtzeit auch für eine automatische Mengenregelung liefert.

TAP-Feed für Planung

TAP-Feed ermöglicht es die Zusammensetzung der
TMR-Futtermischung exakt zu planen und kontrollieren und das kabellos, egal wo auf dem Betrieb. Dadurch werden Nährstoffe gezielt eingesetzt und dem landwirtschaftlichen Produktionszyklus zugeführt.

SCHÖPFEN SIE IHRE DATEN VOLL AUS Nutzen Sie das Potenzial Ihres Betriebs und bauen Sie dabei auf besseres Management sowie optimierte Erkenntnisse für Ihre Felder auf, um die Betriebsabläufe zu verbessern und die Ertragskraft zu steigern.


  • Optimieren Sie die TMR-Eingaben durch präzise Ladungen zur Rentabilitätsverbesserung

  • Kostenlose mobile App (FEED) zur Steuerung und Überwachung in der Kabine zur Verbesserung der Effizienz und Abschaffung manueller Futterpläne

  • Remote-Support-Funktion für reduzierte Ausfallzeiten
    ​​​​​​​
  • Zeit- und felderprobt Komponenten für die Zuverlässigkeit

Wissen was drin ist und gezielt einsetzen

Gülle ist ein wertvoller Nährstoff, den es gilt gezielt einzusetzen, nicht nur aufgrund gesetzlicher Vorgaben. Sondern um die betriebliche Wertschöpfung zu steigern. Topcon bietet mit dem NIRS-Sensor LMS-20 ein System an welches die Nährstoffe in flüssigem Wirtschaftsdünger ermittelt und dadurch eine nährstoffbasierte Ausbringung und Dokumentation ermöglicht. 

Der LMS-20 NIRS-Sensor nutzt bewährte NIR-Technologie, analysiert präzise die Nährstoffe der Gülle und protokolliert Echtzeitdaten für problemlose Dokumentation. Er ermöglicht, dank Steuerung durch die Apollo CM-20, variable Ausbringung auf Grundlage des Nährstoffgehaltes anstatt lediglich des Güllevolumens.

Das LMS-20 System ist in verschiedenen Ausbaustufen verfügbar, von der einfachen visuellen Anzeige der Soll
Geschwindigkeit/Soll Volumenstrom bis hin zur vollautomatischen Ausbringsteuerung. Durch das LMS-20 System von Topcon werden die Nährstoffe in flüssigem Wirtschaftsdünger genauso zielgerichtet und präzise ausgebracht wie Mineraldüngemittel.

Ihre Vorteile:

  • Einfache Installation und Bedienung
  • All-in-One-Paket! Erfassung, Steuerung und Protokollierung in einem Bundle
  • ISO-UT-kompatibel für mehr Display-Flexibilität
  • Erfüllt die Grundlagen zur Dokumentation nach der Düngeverordnung (je nach Bundesland)
  • Bundeslandspezifische attraktive Förderprogramme

CropSpec-Sensoren für die Nährstoffkartierung

Die Verwendung von Ernteproduktsensorik für den Getreideanbau ist eines der Segmente mit dem schnellsten Wachstum innerhalb der Präzisionslandwirtschaft. Topcon CropSpec-Sensoren funktionieren mit den Konsolen X35 oder X25 und dienen zur Überwachung der Feldvariabilität. CropSpec-Sensoren werden auf dem Kabinendach montiert und sind daher vor Beschädigungen geschützt. Sie bieten den größten Messbereich in der Branche und erzielen eine genauere Ausbringung. CropSpec-Sensoren messen den Reflexionsgrad der Pflanzen, um den Chlorophyllgehalt zu bestimmen, der wiederum mit der Stickstoffkonzentration im Blatt korreliert. Diese pflanzenschonende und kontaktlose Messmethode liefert genaue, stabile Messungen mit wiederholbaren Werten.


  • Reduzierung der Düngemittelkosten durch Ausbringung basierend auf dem Bedarf der Ernteprodukte

  • Erstellung von Verordnungskarten oder Verordnung und Ausbringung in einem einzigen Durchlauf

  • Kabinenmontierte Sensoren sind vor Beschädigungen geschützt

  • Größter Messbereich in der Branche und damit bessere Ergebnisse

  • Durchschnittsbildung während des Einsatzes mit vom Benutzer definierten Zielraten

  • Sicht auf Erntepflanzen längs einer gleichförmigen Diagonalen, um Fehler zu minimiere
    ​​​​​​​

Förderbar im Rahmen des niedersächsischen Programmes "Verbesserung des Nährstoffeinsatzes"!

Lösung zur Kartierung für sofortige Ernteertrags-und Feuchtigkeitsdaten

Im Einsatz bewährte Ertragsüberwachungstechnologie für Ihren Mähdrescher YieldTrakk bietet Ihnen präzisere Ertrags- und Feuchtigkeitsüberwachung mit Kartierung. Die Erfassung und Aufzeichnung der Ertrags- und Feuchtigkeitsdaten von heute ermöglicht ein besseres Management zur Maximierung von Erträgen, Produktivität und Profit. YieldTrakk funktioniert mit praktisch jedem Mähdrescher und ist einfach zu installieren, verwenden und kalibrieren.

  • Echtzeit-Ertragskartenansichten bieten sofortiges Feedback

  • Automatische Aufnahmebreitensteuerung zur Verbesserung der Ertragsdatengenauigkeit

  • Optische Sensortechnologie für einfache Installation und Kalibrierung

  • Geländekompensation für zuverlässigere Ertragsdaten und Datenerfassung

  • Passt zu fast jedem aktuell verfügbaren Mähdrescher unabhängig von Marke und Modell

Sie haben Fragen und wir haben Antworten.


Wünschen Sie weitere Informationen? Klicken Sie auf die Schaltfläche und füllen Sie ein kurzes Formular aus.