Topcon gibt Integrationsvereinbarung mit Volvo CE für 3D-MC-Baggersteuerung bekannt

Topcon gibt Integrationsvereinbarung mit Volvo CE für 3D-MC-Baggersteuerung bekannt

Topcon gibt Integrationsvereinbarung mit Volvo CE für 3D-MC-Baggersteuerung bekannt

CAPELLE A/D IJSSEL, Niederlande / HAMBURG – 20. Mai 2016 – Die Topcon Positioning Group und Volvo CE geben bekannt, dass die beiden Unternehmen gemeinsam an einer Topcon-Lösung für die 3D-Maschinensteuerung (3D-MC) arbeiten. Die Technologie soll sich nahtlos in die 2D-Maschinensteuerung Volvo Dig Assist auf Volvo-Baggern und Workflow-Lösungen für Entwurfs- und Bestandsdaten von Topcon einfügen.

Diese 3D-MC-Lösung von Topcon auf Volvo-Baggern ist dazu gedacht, die Funktionen von Volvo Dig Assist um Unterstützung für 3D-Entwurfsdateien und eine Anbindung an die Topcon-Plattformen für Prozesse auf der Baustelle zu erweitern.

„Wir freuen uns darüber, unsere 3D-Baggersteuerung direkt mit Volvo Dig Assist zu verknüpfen“, so Ulrich Hermanski, Vice President Construction Business EMEA (Europa, Naher Osten, Afrika) bei Topcon. „Unsere Kunden, die bereits eine 3D-Maschinensteuerung von Topcon vorziehen, können nun deren bewährte Leistung auch in Verbindung mit der Volvo-Baggerlösung einsetzen.“

„Durch die Integration können wir nun das beste beider Welten für unsere Kunden bieten“, erklärt Niels Haverkorn, Vice President Solutions bei Volvo CE. „Sie können Volvo-Bagger und Dig Assist um die 3D-Maschinensteuerung eines der größten Anbieter für Vermessungsgeräte in der Branche ergänzen.“

 

____

Über den Volvo-Konzern

Der Volvo-Konzern ist einer der weltweit größten Hersteller von Lkw, Bussen, Baumaschinen und Antriebssystemen für Schiffs- und Industrieanwendungen. Der Konzern bietet außerdem Komplettlösungen zur Finanzierung und für den Service an. Der Volvo-Konzern beschäftigt etwa 100.000 Menschen, verfügt über Produktionsstätten in 18 Ländern und vertreibt seine Produkte in über 190 Märkten. Im Jahr 2014 betrug der Umsatz des Volvo-Konzerns etwa 283 Milliarden Kronen (SEK), das entspricht ca. 31 Milliarden Euro. Der Volvo-Konzern ist ein börsennotiertes Unternehmen mit Sitz im schwedischen Göteborg. Volvo-Aktien werden an der Nasdaq Stockholm gehandelt. Weitere Informationen finden Sie unter www.volvogroup.com oder für Mobilgeräte optimiert unterwww.volvogroup.mobi.

 

WEITERE NACHRICHTEN