Topcon stellt neuen Supportservice für die Baustelle mit Mobilfunkanbindung vor

Topcon stellt neuen Supportservice für die Baustelle mit Mobilfunkanbindung vor

CAPELLE A/D IJSSEL, Niederlande / HAMBURG – 13. März 2017– Die Topcon Positioning Group stellt einen neuen Baustein für das 3D-System zur Baustellenüberwachung und -verwaltung in Echtzeit vor: Sitelink3D Support Desk. Dieser Service umfasst bereits eine Mobilfunkanbindung, sodass für Sitelink3D und das neue Modul Sitelink3D Support Desk keine separate SIM mehr benötigt wird.

„Das neue Modul macht den Einstieg in Fernhilfe und Dateiübertragung leicht. Wenn Support benötigt wird, können Distributoren und das Topcon-Supportteam mit Sitelink3D Support Desk eine Echtzeitverbindung herstellen und so aus der Ferne Konfigurationen und Einstellungen der Steuerbox einsehen und ändern. Auch Updates können auf diesem Wege übertragen und installiert werden“, erklärt Murray Lodge, Senior Vice President und General Manager für den Geschäftsbereich Bau. „Dank der Fernhilfe können Maschinenstandzeiten deutlich reduziert und die meisten Probleme im Handumdrehen ohne langwierige Anfahrt eines Supporttechnikers gelöst werden.“

Durch diese Ergänzung ist auch ein kostengünstiger Service für alle Sitelink3D-Funktionen möglich, denn der mobile Datentarif ist bereits enthalten.

„Auf diese Weise können Maschinenverantwortliche die Komponenten der Topcon-Maschinensteuerungen direkt im Webbrowser in der Support-Desk-Oberfläche einsehen“, sagt Lodge. „Bauunternehmen mit großen Maschinenparks haben oft das Problem, dass 3D-Systeme von Maschine zu Maschine wandern. Nach kurzer Zeit weiß niemand mehr, wo die teuren Systeme gerade sind. Mit Sitelink3D Support Desk kann der Weg der Systeme von Maschine zu Maschine mithilfe von sogenannten Pairing Tags verfolgt werden.“

Der Dienst verbessert Supportabläufe, indem Anfragen vom Maschinenführer direkt einem ausgewählten Support Desk zugewiesen werden.  Die Anfrage wird gleichzeitig auf der Support-Desk-Webseite angezeigt und dem Support per E-Mail übermittelt. Das verkürzt die Antwortzeiten.

„Sobald die Verbindung steht, können Anwender von Sitelink3D Support Desk problemlos und ohne zusätzliche Hardware den nächsten Schritt gehen – und alle Vorteile von Sitelink3D und Sitelink3D Enterprise nutzen“, so Lodge. 

Weitere Informationen finden Sie unter topconpositioning.com.

Über Topcon
Der Hauptsitz der TOPCON Positioning Group liegt in Livermore in Kalifornien / USA (topconpositioning.com), die Europazentrale befindet sich in Capelle a/d IJssel in den Niederlanden (topconpositioning.eu). Die TOPCON Positioning Group entwickelt, produziert und vertreibt Systemlösungen zur exakten Positionsbestimmung für das Vermessungswesen, für Bauplanung- und Ausführung, Landwirtschaft, Gebäudedatenmodellierung (BIM), Kartographie, Immobilienmanagement und mobile Maschinen. Verwendete Markennamen sind TOPCON, Sokkia, Tierra, Wachendorff Elektronik, Digi-Star und 2LS. Die TOPCON Corporation (topcon.com) wurde 1932 gegründet. Die Aktien des börsennotierten Unternehmens werden an der Börse Tokio (7732:Tokyo Stock Exchange) gehandelt.

WEITERE NACHRICHTEN